Hochzeitsschooting



Lasst mich Eure Geschichte erzählen...

Euer Hochzeitstag soll der schönste Tag in Eurem Leben werden. Bei einem Kennenlern-Termin besprechen wir gemeinsam bei einer Tasse Kaffee Eure Vorstellungen und Wünsche, und wie sich das Shooting gestalten wird.
Außerdem ist es schön, wenn wir uns schon vor dem Hochzeitstermin kennenlernen. Gemeinsam lassen wir Eure Hochzeit fotografisch unvergesslich werden.

Mein Anspruch ist es, eure Hochzeit auf fantastischen Fotos unvergänglich festzuhalten. Fotos, die euch noch nach vielen Jahren beim Betrachten begeistern und euch an diesen Tag zurückreisen lassen.

 


MEIN TIPP

Die meisten Brautpaare buchen ihren Hochzeitsfotografen 3-6 Stunden. Je länger der Fotograf gebucht wird, umso mehr Fotos lassen sich während der Hochzeit erstellen. Selbstverständlich ist auch eine Ganztagsbegleitung, von ca. 10 Stunden, möglich.


 

Vorbereitung

Wie bei allen Dingen im Leben, steht eine gründliche Vorbereitung an erster Stelle. Allen Shootings, so auch dem Hochzeitsshooting, geht ein Vorgespräch voraus, in dem wir gemeinsam eure Wünsche und Vorstellungen besprechen. Sollten wir uns einig werden, besichtige ich die Location und konzipiere das Shooting entsprechend eurer Vorgaben. Hierzu gehört auch, im Falle einer kirchlichen Trauung, das Gespräch mit dem Pfarrer über die technischen Möglichkeiten für die Aufnahmen während der Trauung. Auch die Location zum Brautpaarshooting wird besichtigt um bestens vorbereitet in selbiges gehen zu können.

In welchem Umfang Ihr mich bucht entscheidet Ihr ganz allein. Zu diesem Zweck, und als kleine Hilfestellung, biete ich einige Pauschalpakete in meinem Onlineshop an. Sollte hier nicht das Passende dabei sein, erstelle ich euch selbstverständlich gern ein individuelles Angebot, das auf eure Wünsche zugeschnitten wird.

So berechnet der Hochzeitsfotograf seinen Preis
 
Hochzeitsfotos erscheinen auf den ersten Blick teuer. So viel Geld für ein paar schöne Aufnahmen? Betrachtet man allerdings den Aufwand des Hochzeitsfotografen, wird schnell klar: Gute Hochzeitsfotos haben zurecht ihren Preis.
 
Aufwand eines Hochzeitsfotografen:
  • Persönliches Vorgespräch, oft am Ort der Hochzeit
  • Equipment vorbereiten, Anreise + eventuelle Übernachtung planen
  • Anreise zur Hochzeitslocation
  • Fotoshooting während der Hochzeit
  • Abreise, eventuell nach einer Übernachtung
  • Sichten der Hochzeitsfotos
  • Nachbearbeitung mancher / aller Hochzeitsfotos
  • Bereitstellung der Fotos (Fotobuch, Onlinegalerie, DVD etc.)
  • Rechnungsstellung
Der Aufwand bezieht sich auf ein einziges Fotoshooting. Egal wie lange das Shooting dauert – der Aufwand ist immer recht hoch.

 

 

Kategorien
© 2019-2022 J|F photography by Johannes Fichtner
© 2004-2022 shopsystem by randshop
Top